Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

 

Der SSM (Single Supervisory Mechanism) ist ein vorläufiger Begriff für den Mechanismus, durch den die Europäische Zentralbank nach Vorschlag der Europäischen Kommission spezifische Aufsichtsaufgaben bei den größten und wichtigsten Banken der Eurozone übernimmt.


Buchliste: SSM

Ähnliche Artikel

Lombardsatz ■■■■
Der Lombardsatz ist der Zinssatz, den die Bundesbank den Banken für die Verpfändung von Wertpapieren . . . Weiterlesen
LLR ■■■■
 ; - LLR (Lender of last resort, Kreditgeber der letzten Instanz) ist ein Begriff, der eine Institution . . . Weiterlesen
EZB ■■■■
 ; - Die EZB (Europäische Zentralbank) ist die Institution der Europäischen Union (EU), die die Gelder . . . Weiterlesen
EFC ■■■■
Für EFC gibt zwei Bedeutungen aus dem europäischen Finanzbereich; - - 1. Der Europäische Fiskalpakt . . . Weiterlesen
Notenbank ■■■
Eine Notenbank (Zentralbank) ist für die Geld- und Währungspolitik eines Währungsraums oder Staates . . . Weiterlesen
Eurosystem ■■■
 ; - Das Eurosystem ist die Währungsbehörde der Eurozone, bestehend aus der Europäischen Zentralbank . . . Weiterlesen
NZB ■■■
 ; - Die NZB (Nationale Zentralbank) ist die Institution, die die Währung, Geldmenge und Zinssätze . . . Weiterlesen
Eurogroup Working Group ■■■
Die Eurogroup Working Group oder Euroworking Group ist das vorbereitende Gremium bestehend aus Vertretern . . . Weiterlesen
Eurostat ■■■
 ; - Die Eurostat ist die Generaldirektion der Europäischen Kommission, die für die Sammlung statistischer . . . Weiterlesen
Euro ■■■
Der Euro (Kurz: EUR oder €) ist die europäische Gemeinschaftswährung. Folgende 19 Staaten haben den . . . Weiterlesen