User Rating: 5 / 5

Star ActiveStar ActiveStar ActiveStar ActiveStar Active
 

Der (oder das) Skonto (Mehrzahl: Skonti) ist ein Nachlass auf den Rechnungsbetrag, der zulässig ist, wenn der Rechnungsbetrag kurzfristig (gemäß Vereinbarung bzw. Angabe auf der Rechnung) bezahlt wird. Der Skonto kann vom Lieferanten ausgeschlossen werden.

Der Skonto ist damit eine Art Lieferantenkredit, der jedoch sehr teuer ist.

Wird z.B. eine Ware für 100 Kredit für 23 Tage für ca. 2% des Kaufpreise bekommen. Dies entspricht einem Kreditzins von (365/23*2) etwa 32% p.a.

 

 

Skonto - 5.0 out of 5 based on 1 review

Ähnliche Artikel

Immobilie ■■■
Eine Immobilie (Mehrzahl Immobilien) bezeichnet ein bebautes oder unbebautes Grundstück aller Art sowie . . . Weiterlesen
Kursfindung ■■
Die Kursfindung für Aktienkurse wurden früher von “Kursmaklern”, heute überwiegend von Computersystemen . . . Weiterlesen
Apostroph auf allerwelt-lexikon.de■■
Das Apostroph (Mehrzahl: Apostrophe) ist ein auf Höhe der Oberlänge stehendes, kommaförmiges Zeichen. Es . . . Weiterlesen
Mini-Bot ■■
Ein Mini-Bot ist eine geplante (2019) italienische Staatsanleihe ("buoni ordinari del Tesoro"=BOT) in . . . Weiterlesen
Kommissionsgeschäft ■■
Bei einem Kommissionsgeschäft werden Wertpapiere im eigenen Namen, aber auf fremde Rechnung gehandelt; . . . Weiterlesen
Kostenerfassung ■■
Unter Kostenerfassung versteht man die Zuordnung der Kosten zu einem Konto; - Während bei der Bezahlung . . . Weiterlesen
Rechnung ■■
Eine Rechnung ist ein Dokument mit einer detaillierten Aufstellung über eine Geldforderung. Diese kann . . . Weiterlesen
Umsatz auf industrie-lexikon.de■■
Als Umsatz wird die Summe der mit den Verkaufspreisen bewerteten tatsächlichen Absatzmengen oder Dienstleistungen . . . Weiterlesen
Aktiva ■■
- Eine Bilanz besteht aus Aktiva und Passiva. Die Aktiva stellen das Vermögen an einem Stichtag dar . . . Weiterlesen
Future ■■
Ein Future bzw. Futures-Kontrakt ist ein standardisierter Vertrag, der an einer Terminbörse gehandelt . . . Weiterlesen