Als Schatzwechsel gilt eine kurzfristige Schuldverschreibung der öffentlichen Hand mit einer Laufzeit bis zu sechs Monaten, bei denen die Zinsen vorab vom Ausgabepreis abgezogen werden.

Ähnliche Artikel

Annual floating rate note ■■■■■
Annual floating rate note: Eine annual floating rate note ist eine mit einer Laufzeit von einem Jahr . . . Weiterlesen
Termingeld ■■■■
Termingeld im Finanzenkontext bezeichnet eine Anlageform, bei der Gelder für einen festgelegten Zeitraum . . . Weiterlesen
Autokredit ■■■■
Autokredit: Alles, was Sie wissen müssenAutokredit ist ein Begriff, der in der Welt der Finanzen und . . . Weiterlesen
Tilgung ■■■■
Der Rückkauf oder die ganz oder teilweise Rückzahlung einer Schuld wird als Tilgung bezeichnet. Bei . . . Weiterlesen
Staatsanleihe ■■■■
Eine Staatsanleihe (oder Staatsschuldverschreibung, Staatsobligationenglisch sovereign bond oder government . . . Weiterlesen
Diskontsatz ■■■
Der Diskontsatz war ein bis zum 31.12.1998 von der Bundesbank definierter Zinssatz, zu dem Banken Wechsel . . . Weiterlesen
Floating rate notes ■■■
Floating rate notes: Die floating rate notes (FRN) ist ein englischer Begriff für variabel verzinsliche . . . Weiterlesen
Laufzeit ■■■
Die Laufzeit ist ein Teil der Bedingungen, unter denen ein Wertpapier ausgegeben wird. Die Laufzeit einer . . . Weiterlesen
Annuität ■■■
Die Annuität ist ein Betrag, der für die Verzinsung und Tilgung eines Darlehens jährlich (annus (lat.): . . . Weiterlesen
Darlehen ■■■
Im Sprachgebrauch der Kreditinstitute versteht man unter Darlehen (vgl. § 607 ff BGB) langfristige Kredite, . . . Weiterlesen