Die Angabe zur Tilgungsverrechnung gibt Auskunft darüber, wann vom Kunden eingehende Tilgungsleistungen mit der Darlehensrestschuld verrechnet werden. Grundsätzlich gibt es die taggenaue Verrechnung (Tag des Zahlungseinganges) oder die Verrechnung zu bestimmten Terminen (vierteljährlich, halbjährlich etc.).

Ähnliche Artikel

Selbstauskunft ■■■
Die Selbstauskunft ist ein von den verschiedenen Kreditinstituten eigens entworfenes Formular, welches . . . Weiterlesen
Verkaufspreis ■■■
Der Verkaufspreis ist der Preis, den ein Unternehmen für seine Produkte oder Dienstleistungen festlegt, . . . Weiterlesen
Konto ■■■
Das Konto (von lat. computus, "Berechnung"über ital. conto, "Rechnung") ist das zentrale Element in . . . Weiterlesen
Kontoführungsgebühr ■■■
Kontoführungsgebühr bezeichnet im Finanzenkontext eine Gebühr, die Banken und Finanzinstitute ihren . . . Weiterlesen
FRN ■■■
FRN steht im Finanzen Kontext für Floating Rate Note, eine Art von Anleihe oder Schuldverschreibung, . . . Weiterlesen
Auskunft auf allerwelt-lexikon.de■■
Die Auskunft setzt über alles Wissenswerte in Kenntnis. Es handelt sich um eine Mitteilung oder Äußerung . . . Weiterlesen