Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

 

Der WKM (Europäischer Wechselkursmechanismus) ist ein System, das 1979 von der Europäischen Gemeinschaft als Teil des Europäischen Währungssystems (EWS) eingeführt wurde.

Er zielt darauf ab, die Wechselkursvolatilität zu verringern und die Währungsstabilität in Europa als Vorbereitung auf die Wirtschafts- und Währungsunion zu erreichen, und damit die Einführung des Euro zu unterstützen.