Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

Eine Bullenfalle (Engl.: bull trap) ist eine Marktentwicklung an der Börse.

In der Bullenfalle werden positiv eingestellte Investoren, die sich in der Hoffnung auf steigende Kurse mit Käufen am Markt engagieren, von einer negativen Kursentwicklung überrascht. Gegenteil: Bärenfalle.

Ähnliche Artikel

bull market ■■■■
Eine (bull, bullish,) bull market ist die Beschreibung eines Status des Börsenmarktes. Der Bulle (engl. . . . Weiterlesen
Bärenmarkt ■■■■
Ein Bärenmarkt ist ein Börsenplatz, bei dem im Moment die Bären dominieren. Der Bär (engl.: bear) . . . Weiterlesen
Bärenfalle ■■■■
Eine Bärenfalle (Engl.: bear trap) ist eine Marktsituation, bei der Anleger in Erwartung fallender Kurse . . . Weiterlesen
Spekulant ■■■■
Ein Spekulant versucht, Kursentwicklungen an der Börse vorwegzunehmen und handelt entsprechend seinen . . . Weiterlesen
Zeichnungsfrist ■■■■
Die Zeichnungsfrist ist ein Zeitraum, innerhalb dessen Anleger Neue Aktien zeichnen dürfen. Zunächst . . . Weiterlesen
Behauptet ■■■■
Eine "Behauptet" ist eine Tagestendenz an der Börse. Die Kursentwicklung wird als behauptet eingestuft, . . . Weiterlesen
Hausse-Spread ■■■
Ein Hausse-Spread (Bull Spread) beschreibt eine Optionstrategie in Erwartung steigender Kurse; - - Durch . . . Weiterlesen
Termingeschäft ■■■
Ein Termingeschäft ist ein Zeitgeschäft, vor allem an der Börse, bei denen im Gegensatz zum Kassageschäft . . . Weiterlesen
Optionsschein ■■■
Ein Optionsschein ist ein Wertpapier (im Englischen auch als Warrant bezeichnet). Andere Wertpapierarten . . . Weiterlesen
Briefkurs ■■■
Der Briefkurs ist ein Angebot an der Börse ein Wertpapier (zB. Aktie oder einen Future-Kontrakt) zu . . . Weiterlesen