Der EURO.NM (European New Market) war ein Netzwerk der wichtigsten Neuen Märkte in Europa. Unter dem Dach des EURO.NM befanden sich der Neue Markt, Le Nouveau Marche (Paris), der Nieuwe Markt (Amsterdam), der EURO.NM Belgium (Brüssel), und andere.

Am EURO.NM wurden nach dem Vorbild der NASDAQ junge dynamische, zukunftsorientierte Unternehmen notiert.

Dieses Netzwerk bzw. der Neue Markt insgesamt wurde 2003 nach Platzen der Dotcom-Blase eingestellt. Nachfolger wurde weitgehend der TecDAX.

Ähnliche Artikel

Aktienmarkt ■■■■■
Der Aktienmarkt unterteilt sich in Deutschland in drei Marktkategorien: Amtlicher Handel, Geregelter . . . Weiterlesen
Börsenplatz ■■■■■
Ein Börsenplatz ist ein physischer oder virtueller Ort, an dem Wertpapiere, Waren oder andere Finanzinstrumente . . . Weiterlesen
Affiliate ■■■■
Im Finanzkontext bezeichnet der Begriff Affiliate ein Unternehmen, eine Person oder eine Einheit, die . . . Weiterlesen
Gewinn ■■■■
Der Gewinn eines Unternehmens beschreibt den Überschuss, der sich aus den Einnahmen und den Ausgaben . . . Weiterlesen
Bestellung ■■■■
Bestellung im Kontext der Finanzen bezieht sich typischerweise auf den Auftrag oder die Anweisung, Wertpapiere . . . Weiterlesen
Annual floating rate note ■■■■
Annual floating rate note: Eine annual floating rate note ist eine mit einer Laufzeit von einem Jahr . . . Weiterlesen
Devisenhandel ■■■■
Devisenhandel, auch bekannt als Forex-Handel, bezieht sich auf den Kauf und Verkauf von Währungen auf . . . Weiterlesen
Handelbarkeit ■■■■
Im Finanzenkontext bezeichnet Handelbarkeit die Fähigkeit eines Vermögenswertes, wie einer Aktie, Anleihe . . . Weiterlesen
Forex ■■■■
Forex (Abkürzung für Foreign Exchange) im Finanzkontext bezieht sich auf den globalen Markt für den . . . Weiterlesen
Börsenpreis ■■■■
Der Börsenpreis ist der aktuelle Marktpreis eines Wertpapiers oder Vermögenswerts an einer Börse. . . . Weiterlesen