Als Junk Bonds gelten hochverzinsliche Anleihen von Schuldnern, die eine geringe Bonität aufweisen.

Dieses aus den USA stammende Finanzinstrument dient kleineren Firmen als Methode zur Kapitalbeschaffung, um andere Unternehmen übernehmen zu können.

Ähnliche Artikel

Bestnote ■■■■■■
Bestnote im Finanzen Kontext bezieht sich auf die höchste Bewertung oder Einstufung, die ein Unternehmen, . . . Weiterlesen
Wandelanleihe ■■■■■■
Eine Wandelanleihe (convertible bonds) ist eine Anleihe mit einem Optionsrecht. Der Eigentümer der Anleihe . . . Weiterlesen
Kreditrisiko ■■■■■■
Kreditrisiko beschreibt die Gefahr, dass ein Kreditnehmer seinen finanziellen Verpflichtungen nicht nachkommt . . . Weiterlesen
Börsenmarkt ■■■■■■
Börsenmarkt im Finanzen Kontext bezieht sich auf den öffentlichen Markt, auf dem Wertpapiere wie Aktien, . . . Weiterlesen
Finanzierung ■■■■■
Die Finanzierung ist die Geldmittelbeschaffung (Kapitalbeschaffung) und deren Einsatz für ein bestimmtes . . . Weiterlesen
Geschäft ■■■■■
Ein Geschäft ist eine Transaktion bzw. eine gegenseitige Übertragung von Gütern und Dienstleistungen . . . Weiterlesen
Händler ■■■■■
Ein "Händler" ist eine Person oder eine Firma, die Finanzinstrumente wie Aktien, Anleihen, Devisen, . . . Weiterlesen
Produkt ■■■■■
Im Finanzkontext bezieht sich das Wort "Produkt" auf ein Finanzinstrument oder eine Finanzdienstleistung, . . . Weiterlesen
Euronext ■■■■■
Euronext im Finanzen Kontext bezeichnet eine führende pan-europäische Börse, die mehrere nationale . . . Weiterlesen
Kursrückgang ■■■■■
Ein Kursrückgang im Finanzkontext bezieht sich auf den fallenden Wert eines Finanzinstruments, wie einer . . . Weiterlesen