Der Referenzzinssatz ist im Bankwesen ein Zinssatz, der von neutraler Stelle institutsübergreifend täglich für eine bestimmte Währung und Zinslaufzeit ermittelt wird und im Nichtbankensektor als Bezugs- und Orientierungsgröße anerkannt ist.

Der Referenzzinssatz ist ein wichtiger Benchmark-Zinssatz, der von Zentralbanken oder anderen Regulierungsbehörden festgelegt wird und als Orientierungspunkt für andere Zinsen in einer Wirtschaft dient. Er dient als Maßstab für die Kosten des Kreditnehmers und die Erträge des Kreditgebers.

Ein Beispiel für einen Referenzzinssatz ist der Leitzins, der von der Europäischen Zentralbank (EZB) festgelegt wird und als Benchmark für die Zinsen auf europäischen Kreditmärkten dient. Wenn beispielsweise eine Bank den Leitzins erhöht, wird dies in der Regel auch zu höheren Zinsen für Kredite und Einlagen führen, die von Banken an Kunden vergeben werden.

Ein anderes Beispiel ist das London Interbank Offered Rate (Libor), ein Referenzzinssatz, der von einer Gruppe von Banken in London festgelegt wird und als Benchmark für Zinsen auf internationalen Kreditmärkten dient.

Ähnliche Artikel

Darlehensnehmer ■■■■■■■
Ein Darlehensnehmer (Kreditnehmer) ist eine Person, die einen Darlehensvertrag abschließt und damit . . . Weiterlesen
Cash ■■■■■
Cash steht im Finanzwesen für Bargeld und damit zu dem liquidesten Finanzmittel, die ein Unternehmen . . . Weiterlesen
Mitgliedstaat ■■■■■
Als Mitgliedstaat (außerhalb völkerrechtlicher Verträge auch Mitgliedsstaat (mit 's') ) wird im Völkerrecht . . . Weiterlesen
Abzug ■■■■■
"Abzug" im Finanzkontext bezieht sich normalerweise auf die Verringerung einer bestimmten Zahlung, die . . . Weiterlesen
Zinsanteil ■■■■■
Bei längerfristigen Krediten (Ratenkredite, Hypothekendarlehen) wird die Rückzahlung üblicherweise . . . Weiterlesen
Vertragsverhältnis ■■■■■
Ein Vertragsverhältnis ist die Beziehung zwischen zwei (oder mehr) Personen (natürlichen oder juristischen), . . . Weiterlesen
Schuld ■■■■
Eine Schuld ist das Geld, das von einer Person oder einem Unternehmen an einen anderen Gläubiger schuldet. . . . Weiterlesen
Finanzwesen ■■■■
Das Finanzwesen ist ein breiter Begriff, der alle Aspekte der Finanzwelt umfasst, die sich mit dem Management . . . Weiterlesen
Ertrag ■■■■
Ein Ertrag ist die Summe der wirtschaftlichen Leistung. Im Finanzen-Kontext bezieht sich der Begriff . . . Weiterlesen
Herstellung ■■■■
Im Finanzkontext bezieht sich der Begriff "Herstellung" auf den Prozess der Produktion von Waren oder . . . Weiterlesen