Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

Ein Calendar Spread ist eine Kombination von gleichzeitig gekauften und verkauften Optionen.

Es wird also eine Long und eine Short Position mit demselben Basisobjekt und -preis, jedoch mit unterschiedlichen Verfallsdaten gehandelt.

Ähnliche Artikel

Aus dem Geld ■■
Aus dem Geld (out of the money) ist eine Kaufoption (Call), deren Basispreis über dem aktuellen Kurs . . . Weiterlesen
Out-of-the-money-Option ■■
Eine Out-of-the-money-Option ist zu Deutsch eine "Aus dem Geld"-Option; - - Dies ist eine Kaufoption . . . Weiterlesen
Underlying ■■
Ein Underlying (, im Deutschen auch: Basisobjekt) ist das Kassamarktinstrument, auf welches eine Option . . . Weiterlesen
Vega ■■
Ein Vega ist ein Maß für die die Schwankungsintensität eines einer Option zugrundeliegenden Basisobjekts; . . . Weiterlesen
Strike Price ■■
Ein Strike Price ist Englisch für Basispreis. Zu diesem Preis kann eine Einheit des einer Option zugrunde . . . Weiterlesen
letzter Handelstag ■■
Ein letzter Handelstag ist bei Optionen die letzte Möglichkeit, offene Positionen durch ein entsprechendes . . . Weiterlesen
Offene Position ■■
Eine Offene Position ist ein Engagement in Optionen oder Futures, aber auch zB; - - Leerverkäufe auf . . . Weiterlesen
Stillhalter ■■
Der Stillhalter ist eine Bezeichnung für den Verkäufer einer Option; - - Da der Optionsverkäufer . . . Weiterlesen
CSCE ■■
Die Coffee, Sugar & Cocoa Exchange (CSCE ) Futuresbörse in New York. 1979 erfolgte ein Zusammenschluss . . . Weiterlesen
Midam ■■
Midam: Die MidAmerica Commodity Exchange-® (MidAm) ist eine 1868 in Chicago gegründete Futuresbörse. . . . Weiterlesen