Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

Ein Haussier ist ein Long-Positionen z.T. auch auf Kredit aufbauen, d.h. 

entweder Optionen oder Wertpapiere auf steigende Notierungen kaufen oder Shortpositionen verkaufen.

Haussiers werden im Börsenjargon auch als Bullen bezeichnet.

Ähnliche Artikel

Baissier ■■■■■■■
Ein Baissier (von "Baisse") ist ein Anleger, der aufgrund seiner negativen Erwartung für die weitere . . . Weiterlesen
Optionsschein ■■■■
Ein Optionsschein ist ein Wertpapier (im Englischen auch als Warrant bezeichnet). Andere Wertpapierarten . . . Weiterlesen
bull market ■■■■
Eine (bull, bullish,) bull market ist die Beschreibung eines Status des Börsenmarktes. Der Bulle (engl. . . . Weiterlesen
Bärenmarkt ■■■■
Ein Bärenmarkt ist ein Börsenplatz, bei dem im Moment die Bären dominieren. Der Bär (engl.: bear) . . . Weiterlesen
Spekulant ■■■■
Ein Spekulant versucht, Kursentwicklungen an der Börse vorwegzunehmen und handelt entsprechend seinen . . . Weiterlesen
Kassa Handel ■■■
Der Kassa Handel ist das Segment einer Börse für bestimmte Wertpapiere. Im Kassa Handel werden die . . . Weiterlesen
Risikobegrenzung ■■■
Eine Risikobegrenzung ist ein gängiges Verfahren zur Begrenzung der Risikofaktoren im Anlagegeschäft: . . . Weiterlesen
Eskomptieren ■■■
Eskomptieren bezeichnet bei Wertpapieren das Phänomen, dass ein Ereignis von den Marktteilnehmern bereits . . . Weiterlesen
Fortlaufende Notierung ■■■
Die Fortlaufende Notierung kann bei Wertpapieren mit regelmäßig hohen variabler Handel) zugelassen; . . . Weiterlesen
Variabler Handel ■■■
Ein Variabler Handel ist eine Segment für bestimmte Wertpapiere mit regelmäßig hohen Umsätzen. Für . . . Weiterlesen