Der Key Performance Indicator (KPI), zu Deutsch in etwa "Leistungskennzahl", ist ein allgemeiner Begriff für alle betriebswirtschaftliche Kennzahlen, die die Leistung von Prozessen messen.

Im allgemeinen wird das Ergebnis des Prozesses (Ertrag) ins Verhältnis zum Aufwand (Kosten) - jeweils bezogen auf die gleiche Zeitspanne - gesetzt.

Ähnliche Artikel

EBIT ■■■■■■
EBIT (Zu Deutsch etwa "Erträge vor Zinsen und Steuern" = Betriebsergebnis bzw. operatives Ergebnis) . . . Weiterlesen
Ergebnis ■■■■■■
In der Wirtschaft resultiert das Ergebnis aus der Gewinnund Verlustrechnung und bezieht sich damit auf . . . Weiterlesen
Kurs-Cashflow-Verhältnis ■■■■■
Das Kurs-Cashflow-Verhältnis ist eine Kennzahl für Value-Investoren zur Bewertung von börsennotierten . . . Weiterlesen
Return on Investment ■■■■■
Das Return on Investment (ROI) stellt die Gesamtkapitalrentabilität eines Unternehmens dar, die mit . . . Weiterlesen
Effektivität ■■■■■
Die Effektivität beschreibt das Handeln im Hinblick auf seine Wirksamkeit. Im Vordergrund steht, was . . . Weiterlesen
Jahresüberschuss ■■■■■
Der Jahresüberschuss ist das Periodenergebnis einer Unternehmung. Es entspricht dem Ergebnis der gewöhnlichen . . . Weiterlesen
Reingewinn ■■■■■
Reingewinn im Finanzen Kontext bezeichnet den Gewinn, der nach Abzug aller Betriebskosten, Zinsen, Steuern . . . Weiterlesen
Kennzahl ■■■■■
Eine Kennzahl dient dazu, im Berichtswesen Tendenzen veranschaulichen zu können. Die Buchhaltungen kennen . . . Weiterlesen
Ertrag ■■■■■
Ein Ertrag ist die Summe der wirtschaftlichen Leistung. Im Finanzen-Kontext bezieht sich der Begriff . . . Weiterlesen
Cashflow ■■■■
Der Cashflow (auch "Cash-Flow" oder "Cash Flow", zu deutsch etwa "Geldfluss") ist eine betriebswirtschaftliche . . . Weiterlesen