Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 
Zahlen, mittels denen im Berichtswesen Tendenzen veranschaulicht werden können. Die ensysteme aufgebaut, wie bei den öffentlichen Verwaltungen. Controlling- (Berichts-) Kennzahlen sind keine Grundzahlen (absolute Zahlen), sondern verknüpfte Zahlen. Man unterscheidet in Gliederungs-, Beziehungs- und Indexzahlen.
Buchliste: Kennzahl

Ähnliche Artikel

Kennzahlensysteme ■■■■
Kennzahlensysteme sind (mathematisch oder logisch verknüpfte) Kombinationen mehrerer Kennzahlen (absolute . . . Weiterlesen
Verkaufsprospekt ■■
Ein Verkaufsprospekt beschreibt die Eigenschaften der zum Verkauf angebotenen Investmentanteile bzw. . . . Weiterlesen
Doppelte Buchführung ■■
Die Doppelte Buchführung (Doppik) beschreibt das Prinzip, dass jede Geldbewegung auf zwei Konten (Herkunft . . . Weiterlesen
Kurs-Gewinn-Verhältnis ■■
Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV, auch: Price-Earnings-Ratio (PER)) berechnet sich aus dem Verhältnis . . . Weiterlesen
Geldmenge ■■
Die Geldmenge (Der Geldumlauf) ist ein Oberbegriff für mehrere Kennzahlen der Bundesbank, die zur Messung . . . Weiterlesen
Deutsche Börse Clearing AG ■■
Die Deutsche Börse Clearing AG ist eine Finanzgesellschaft mit Sitz in Frankfurt a. M.. Ihr obliegt . . . Weiterlesen
Steuerwettbewerb ■■
Unter einem Steuerwettbewerb versteht man die Bemühungen von Staaten, über die optimale Gestaltung . . . Weiterlesen
Kassenobligation ■■
Eine Kassenobligation ist ein von Banken oder öffentlichen Institutionen emittiertes festverzinsliches . . . Weiterlesen
Vermögenswirksame Leistungen ■■
Vermögenswirksame Leistungen: Vermögenswirksame Leistungen sind Geldleistungen, die ein Arbeitgeber . . . Weiterlesen
Kurs-Cashflow-Verhältnis ■■
Das Kurs-Cashflow-Verhältnis ist eine Kennzahl für Value-Investoren zur Bewertung von börsennotierten . . . Weiterlesen