Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 
Die Minneapolis Grain Exchange (MGE) ist eine 1881 gegründete Getreidebörse, an der Agrargüter (Kassaware) gehandelt werden. Die angegliederte Futuresbörse notiert zwei unterschiedliche Qualität als die an den anderen Börsen gehandelten Weizensorten. Der White Wheat eignet sich insbesondere zur Herstellung von Backwaren, die in Asien und Arabien geschätzt werden.
Buchliste: MGE

Ähnliche Artikel

CSCE ■■■■■■
Die Coffee, Sugar & Cocoa Exchange (CSCE ) Futuresbörse in New York. 1979 erfolgte ein Zusammenschluss . . . Weiterlesen
IPE ■■■■■■
Die International Petroleum Exchange ( IPE) notiert seit 1981 als Futuresbörse in London vor allem Energiefutures. . . . Weiterlesen
TGE ■■■■■
Die Tokyo Grain Exchange (TGE) wurde 1952 als Präsenzbörse gegründet. Seit 1988 ist sie voll auf Computer . . . Weiterlesen
WTB ■■■■■
Die Warenterminbörse Terminkontrakte (Futures) auf Agrarprodukte wie Schweine, Kartoffeln, Weizen gehandelt; . . . Weiterlesen
Midam ■■■■■
Midam: Die MidAmerica Commodity Exchange-® (MidAm) ist eine 1868 in Chicago gegründete Futuresbörse. . . . Weiterlesen
EUREX ■■■■
Die EUREX (Abkürzung für European Exchange) ist eine Elektronische Terminbörse, die aus dem Zusammenschluss . . . Weiterlesen
LIFFE ■■■
Die LIFFE (Abkürzung für: London International Financial Futures and Options Exchange, gesprochen . . . Weiterlesen
Risk Management Exchange ■■■
Risk Management Exchange (RMX) ist eine 2008 in Hannover gegründete Börse zum Handel mit Kreditrisiken. . . . Weiterlesen
Xetra ■■■
Das Xetra ist ein von der Deutsche Börse AG entwickeltes elektronisches Handelssystem (Exchange Electronic . . . Weiterlesen
Optionsschein ■■■
Ein Optionsschein ist ein Wertpapier (im Englischen auch als Warrant bezeichnet). Andere Wertpapierarten . . . Weiterlesen