Treasurer bedeutet eigentlich "Schatzmeister". Im englischen Verständnis übernimmt er das Finanzmanagement eines Unternehmens und ist zuständig für:

- Kapital - und Geldbeschaffung,
- Kontakte zu Banken und Kapitalmärkten,
- Liquiditätsdispositionen (Cash Management),
- rollierende mittelfristige Finanzplanung für das Unternehmen,
- Absicherung finanzieller Risiken.
Andere /Weitere Definition:
Die Position des Treasurers ist besonders in amerikanischen Unternehmen üblich. Er ist für die externe und interne Finanzierung zuständig sowie für die Gewährleistung des finanziellen Gleichgewichts. In deutschen Unternehmen ist er am ehesten mit dem Finanzvorstand vergleichbar.

Ähnliche Artikel

Reinvestition ■■■■■■
Reinvestition im Finanzen Kontext bezieht sich auf den Prozess, bei dem Gewinne, Dividenden oder andere . . . Weiterlesen
Zinsobergrenze ■■■■■■
Zinsobergrenze bezeichnet im Finanzenkontext eine Vereinbarung oder Vertragsklausel, die den maximalen . . . Weiterlesen
Termingeld ■■■■■■
Termingeld im Finanzenkontext bezeichnet eine Anlageform, bei der Gelder für einen festgelegten Zeitraum . . . Weiterlesen
Anlaufkosten ■■■■■■
Anlaufkosten im Finanzenkontext beziehen sich auf alle Ausgaben, die beim Start eines neuen Unternehmens, . . . Weiterlesen
Gründungsphase ■■■■■■
Im Finanzen Kontext bezieht sich die Gründungsphase auf den Zeitraum in der frühen Entwicklung eines . . . Weiterlesen
Finanzprodukt ■■■■■■
Im Finanzen Kontext bezeichnet ein Finanzprodukt jedes Instrument oder jede Dienstleistung, die von Finanzinstitutionen . . . Weiterlesen
Aktie ■■■■■■
Ein Aktie ist ein handelbares Wertpapier, das einen Anteil am Eigenkapital eines Unternehmens repräsentiert. . . . Weiterlesen
Unternehmenswert ■■■■■
Der Unternehmenswert, oft auch als Unternehmensbewertung bezeichnet, ist ein zentraler Begriff im Finanzkontext. . . . Weiterlesen
Betriebswirtschaftslehre ■■■■■
Die Betriebswirtschaftslehre (BWL) (englisch: business administration), auch als Betriebsökonomie bezeichnet, . . . Weiterlesen
Kompetenz ■■■■■
Im Finanzenkontext bezieht sich der Begriff Kompetenz auf die Fähigkeit, Wissen, Fertigkeiten und Erfahrungen . . . Weiterlesen