Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

Die Umlaufrendite (manchmal auch Umlaufsrendite geschrieben) ist durchschnittliche Rendite aller im Umlauf befindlichen festverzinslichen Inhaberschuld­­­verschreibungen mit einer vereinbarten Laufzeit von über 4 Jahren.

Nicht auf Euro lautende Anleihen werden nicht berücksichtigt. Die Umlaufrendite wird von der Deutschen Bundesbank ermittelt und nach Emittenten (Öffentliche Hand, Banken etc.) sowie Restlaufzeiten gruppiert veröffentlicht. Sie spiegelt das Zinsniveau des Kapitalmarktes wider.