Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

Eine Depression ist im volkswirtschaftlichen Konjunkturzyklus eine Phase, die auf eine lang anhaltende Phase der Rezession folgt.

Gegenüber einer Konjunkturabkühlung (Rezession), spricht man von Depression bei einem Einbruch der Wirtschaftsaktivitäten mit eindeutig negativem Wirtschaftswachstum, Deflation und hoher Arbeitslosigkeit.