Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

Das Mitarbeiter.

Die Tilgung aus zukünftigen Erträgen des übernommenen Unternehmens gespeist werden soll, erworben. Ein Unternehmenskauf von seiten außenstehender Investoren, d.h. Manager einer anderen Gesellschaft, wird als Management Buy In (MBI) bezeichnet.

Ähnliche Artikel

Crowd-Funding ■■■■■
Crowd-Funding: Crowd-Funding (Schwarmfinanzierung, Crowdinvesting) setzt sich zusammen aus den Begriffen . . . Weiterlesen
Auffanggesellschaft ■■■■
Wenn ein Handelsunternehmen zahlungsunfähig wird oder sich überschuldet, so müssen dessen Gläubiger . . . Weiterlesen
Offener Investmentfonds ■■■
Ein Offener Investmentfonds ist ein Investmentfonds, der keine vorher festgelegte Anzahl von Anteilen . . . Weiterlesen
Venture Capital ■■■
Das Venture Capital ist Kapital (auch: Wagnis- oder Risikokapital), das für besonders risikoreiche Unternehmen . . . Weiterlesen
Ausstieg ■■■
- Der Ausstieg (Exit) ist der Verkauf einer gehaltenen Beteiligung. Hierbei gibt es die Möglichkeit, . . . Weiterlesen
Leverage-buy-out ■■■
Als Leverage-buy-out (LBO) wird ein MBO oder MBI bezeichnet, bei dem der Kaufpreis zum überwiegenden . . . Weiterlesen
Finanzierungsarten ■■■
Jedes Unternehmen benötigt Kapital für den laufenden Betrieb, Investitionen und Risikovorsorge. Je . . . Weiterlesen
Indexfonds ■■
Ein Indexfonds ist ein Fondstyp, bei dem die Käufe und Verkäufe analog zu einem Index ausgeführt . . . Weiterlesen
Thesaurierender Fonds ■■
Ein Thesaurierender Fonds ist ein Fonds, bei dem Zwischengewinne (Dividenden etc.) nicht an die Anteilseigner . . . Weiterlesen
Aktie ■■
Eine Aktie ist ein Wertpapier, das den Aktionär (dem Eigentümer des Papiers) als Teilhaber an einer . . . Weiterlesen