Die Risikolebensversicherung ist eine Form der Lebensversicherung und wird von Menschen genutzt, die für den Todesfall eine finanzielle Absicherung für ihre Hinterbliebenen schaffen möchten. Typische Versicherte sind also in erster Linie Familien- und Haushaltsvorstände sowie Paare mit gemeinsamen finanziellen Verpflichtungen. Aber auch Selbstständige und Unternehmer können eine Risikolebensversicherung nutzen, um ihre Angehörigen abzusichern.

Die häufigsten versicherten Risiken sind der Tod durch Unfall, Krankheit oder auch durch eine Vorerkrankung. Je nach Versicherungsvertrag kann auch der Tod durch Krieg oder Terroranschläge eingeschlossen sein. Der Versicherungsnehmer kann eine feste Versicherungssumme wählen, die im Todesfall an die benannten Begünstigten ausgezahlt wird.

Es ist wichtig zu beachten, dass eine Risikolebensversicherung keine Kapitalbildung oder Rückzahlung beinhaltet. Es handelt sich vielmehr um eine reine Todesfallabsicherung, die ausschließlich im Todesfall des Versicherten zum Tragen kommt.

Ähnliche Artikel

Kapitalbildende Lebensversicherung ■■■■■■■■■■
Kapitalbildende Lebensversicherung: Eine kapitalbildende Lebensversicherung wird von Menschen genutzt, . . . Weiterlesen
Lebensversicherung ■■■■■■■■■■
Eine Lebensversicherung ist eine Versicherung, die im Todesfall des Versicherungsnehmers eine Auszahlung . . . Weiterlesen
Produkt ■■■■■■■
Im Finanzkontext bezieht sich das Wort "Produkt" auf ein Finanzinstrument oder eine Finanzdienstleistung, . . . Weiterlesen
Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung ■■■■■■■
Die Reiserücktrittsund Reiseabbruchversicherung ist eine Versicherung, die Reisende vor finanziellen . . . Weiterlesen
Zielgruppe ■■■■■■■
Im Finanzkontext bezieht sich der Begriff "Zielgruppe" auf die Gruppe von Personen, die als potenzielle . . . Weiterlesen
Versicherungswesen ■■■■■■
Versicherungswesen im Finanzen-Kontext bezeichnet die Branche, die sich mit der Entwicklung, dem Verkauf . . . Weiterlesen
Barausgleich ■■■■■■
Der Barausgleich ist eine finanzielle Transaktion, bei der Zahlungen in Form von Bargeld getätigt werden, . . . Weiterlesen
Eigentumswohnung ■■■■■■
Der Begriff Eigentumswohnung im Finanzkontext bezieht sich auf eine Form des Immobilienbesitzes, bei . . . Weiterlesen
Sparkonto ■■■■■■
Ein Sparkonto ist eine Art von Bankkonto, das speziell für das Sparen von Geld konzipiert ist. Es ist . . . Weiterlesen
Krankheit ■■■■■■
Die Krankheit im Finanzkontext bezieht sich auf finanzielle Schwierigkeiten, Belastungen oder Herausforderungen, . . . Weiterlesen