Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

Ein Interventionspunkt kennzeichnet ein Limit, ab dem eine Notenbank zur Intervention am Devisenmarkt verpflichtet ist.

Dies geschieht zur Erhaltung der Stabilität von Wechselkursen, für die die Einhaltung einer Bandbreite festgelegt ist. Eine Intervention, also der An- oder Verkauf von Devisen findet statt, wenn eine Währung eine obere oder untere Handelsspannbreite durchbrochen hat oder zu durchbrechen droht.