User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

Hat eine Aktiengesellschaft nach Jahren schlechter Unternehmensentwicklung eine nachhaltige Trendwende einleiten können, so wird das Durchschreiten der Verlustzone oder dauerhaften Konsolidierung als Turn-around-Situation bezeichnet.

An der Börse gibt es viele Beispiele für Unternehmen, die beinahe in Konkurs gingen oder schlechte Perspektiven hatten und dann durch eine konsequente Neuorientierung und Umstrukturierung eine Trendwende erreicht haben. Für den Anleger ist eine Turn-around-Situation eine Gelegenheit für den Einstieg an der Börse, da sich eine Verbesserung der Lage einer Branche, einer AG oder des allgemeinen Börsentrends abzuzeichnen scheint.