Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

Bei überzeichneten Emissionen (Angebot geringer als die Nachfrage) kommt es zu einer anteilsmäßigen / rationierten Zuteilung der Wertpapiere.

Meist geschieht dies heute durch ein Losverfahren mit einer festgelegten Anzahl an zuzuteilenden Aktien.

Ähnliche Artikel

Aktie ■■■■■
Eine Aktie ist ein Wertpapier, das den Aktionär (dem Eigentümer des Papiers) als Teilhaber an einer . . . Weiterlesen
Börse ■■■■
Eine Börse ist ein organisierter Markt für frei handelbare Dinge, auf dem nach bestimmten Regeln Käufer . . . Weiterlesen
Optionsschein ■■■■
Ein Optionsschein ist ein Wertpapier (im Englischen auch als Warrant bezeichnet). Andere Wertpapierarten . . . Weiterlesen
Orderbuch ■■■■
Ein Orderbuch war früher ein Hilfsbuch des Maklers. Heute ist es in der Regel eine Datenbank, in der . . . Weiterlesen
Offener Investmentfonds ■■■■
Ein Offener Investmentfonds ist ein Investmentfonds, der keine vorher festgelegte Anzahl von Anteilen . . . Weiterlesen
Zeichnungsfrist ■■■
Die Zeichnungsfrist ist ein Zeitraum, innerhalb dessen Anleger Neue Aktien zeichnen dürfen. Zunächst . . . Weiterlesen
Briefkurs ■■■
Der Briefkurs ist ein Angebot an der Börse ein Wertpapier (zB. Aktie oder einen Future-Kontrakt) zu . . . Weiterlesen
Graumarktkurs ■■■
Ein Graumarktkurs ist den Kurs eines vorbörslich gehandelten Wertpapiers. Der Kurs wird aufgrund des . . . Weiterlesen
Markt ■■■
- Als Markt bezeichnet man den Ort, an dem Angebot und Nachfrage für ein bestimmtes Gut zusammentreffen; . . . Weiterlesen
b (bezahlt) ■■■
Der Zusatz b (bezahlt) ist eine Ergänzung zum Kurs im Kurszettel. Diese Kurszusatz sagt aus, dass Angebot . . . Weiterlesen