Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

Die Fortlaufende Notierung kann bei Wertpapieren mit regelmäßig hohen variabler Handel) zugelassen.

Für diese Papiere können während der Börsenzeit jederzeit Kurse festgesetzt werden. Jedes Papier kann mehrmals an einem Börsentag notiert werden. Zu Beginn der Börsenzeit werden Anfangskurse und gegen Ende der Nennwert als Einzelstücke handelbar. Insbesondere für den Neuen Markt können ggf. besondere Bestimmungen gelten. Gegensatz: Einheitskurse oder Kassa-Kurs.

Ähnliche Artikel

Variabler Handel ■■■■■■■■■■
Ein Variabler Handel ist eine Segment für bestimmte Wertpapiere mit regelmäßig hohen Umsätzen. Für . . . Weiterlesen
Fortlaufender Handel mit Auktion ■■■■■■
Eine Fortlaufender Handel mit Auktion ist eine Handelsform an der Börse. Aufträge für den fortlaufenden . . . Weiterlesen
Aussetzen der Kursnotierung ■■■■■
Das Aussetzen der Kursnotierung ist eine Maßnahme in speziellen Sondersituationen (zB. bei wichtigen . . . Weiterlesen
WBI - Wiener Börse Index ■■■■■
WBI - Wiener Börse Index: Der WBI - Wiener Index ist ein österreichischer Index. Dieser Index setzt . . . Weiterlesen
Neuer Markt ■■■■■
Neuer Markt: Neuer Markt ist der Name eines von der Deutschen Börse AG entwickelten neuen Handelssegment . . . Weiterlesen
Market Maker ■■■■■
Ein Market Maker (Auch Market-Maker, Marktpfleger, Marktmacher) ist eine Devisen, Aktien, Terminkontrakte, . . . Weiterlesen
Zeichnungsfrist ■■■■
Die Zeichnungsfrist ist ein Zeitraum, innerhalb dessen Anleger Neue Aktien zeichnen dürfen. Zunächst . . . Weiterlesen
Free Float ■■■■
Der Free Float ist der Teil des Aktienkapitals, der sich im Streubesitz befindet, dh. von Aktionären . . . Weiterlesen
Geregelter Markt ■■■■
Ein Geregelter Markt ist ein zwischen dem amtlichen Handel und dem Freiverkehr angesiedeltes Börsensegment; . . . Weiterlesen
Parität ■■■■
Die Parität gibt das Tauschverhältnis zwischen zwei Währungen an; - - An der Börse bezeichnet der . . . Weiterlesen