Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

Der Kapitalmarkt umfasst den Markt für langfristige Kredite (Rentenmarkt) und Beteiligungskapital (Aktienmarkt) und dient Unternehmen und staatlichen Institutionen zur Finanzierung von Investitionen.

Ähnliche Artikel

Eigenfinanzierung ■■■
Unter Eigenfinanzierung versteht man die Finanzierung durch eigene haftende Mittel. Hierzu gehören im . . . Weiterlesen
Inverse Zinsstruktur ■■■
Eine Inverse Zinsstruktur liegt vor, wenn langfristige festverzinsliche Wertpapiere niedrigere Renditen . . . Weiterlesen
Finanzierungsarten ■■
Jedes Unternehmen benötigt Kapital für den laufenden Betrieb, Investitionen und Risikovorsorge. Je . . . Weiterlesen
Treasurer ■■
Treasurer: Treasurer bedeutet eigentlich "Schatzmeister". Im englischen Verständnis übernimmt er das . . . Weiterlesen
Corporate Bonds ■■
Corporate Bonds: Corporate Bonds - oder Unternehmensanleihen - werden von Unternehmen zur Beschaffung . . . Weiterlesen
Unternehmensanleihe ■■
Eine Unternehmensanleihe (Corporate Bond) wird von Unternehmen zur Beschaffung von Fremdkapital emittiert; . . . Weiterlesen
Finanzintermediäre ■■
Die Finanzintermediäre sind Institutionen, die neben den Geschäftsbanken auf den Geld-, Kredit- und . . . Weiterlesen
Grauer Markt ■■
Ein Grauer Markt (auch: "Graumarkt") ist ein nicht regulierter und keiner Form von Kontrolle unterliegender . . . Weiterlesen
Aktienmarkt ■■
Der Aktienmarkt unterteilt sich in Deutschland in drei Marktkategorien:; - Amtlicher Handel, - Geregelter . . . Weiterlesen
Sperrstück ■■
Ein Sperrstück ist ein Teil einer neuen Emission, das erst nach einem festgesetzten Zeitraum von institutionellen . . . Weiterlesen