Der Soldidaritätszuschlag ist eine Bundessteuer, die seit 1991 zur Finanzierung der deutschen Einheit als Ergänzungsabgabe zur Einkommensteuer und zur Kapitalertragssteuer erhoben wird.

Bemessungsgrundlage ist die Einkommen- und Körperschaftsteuerschuld. Die Einkommen- und Körperschaftsteuer bedürfen als Gemeinschaftsteuern der Zustimmung des Bundesrates. Entgegen der Bezeichnung, die auf eine Zweckbindung zugunsten der neuen Länder hindeuten könnte, gehört das Aufkommen aus dem Solidaritätszuschlag zu den allgemeinen Deckungsmitteln. Die Ergänzungsabgabe beträgt 5,5 % der geschuldeten Einkommen- oder Körperschaftsteuer. Der Solidaritätszuschlag ist als Personensteuer weder bei der Ermittlung der Einkünfte (Einkünfteermittlung) noch als Sonderausgabe oder außergewöhnliche Belastung abzugsfähig.

Ähnliche Artikel

Einkommensteuer ■■■■■■■■■
Die Einkommensteuer stellt eine Personensteuer, die als Gemeinschaftssteuer sowohl dem Bund als auch . . . Weiterlesen
Steuerabzug ■■■■■
Im Finanzen Kontext bezieht sich Steuerabzug auf bestimmte Ausgaben oder Investitionen, die von den zu . . . Weiterlesen
Steuervorteil ■■■■■
Steuervorteil im Finanzen Kontext bezieht sich auf finanzielle Vorteile, die durch die Nutzung von Steuervergünstigungen . . . Weiterlesen
Einkommensteuergesetz ■■■■■
Das Einkommensteuergesetz im Finanzen Kontext ist ein rechtlicher Rahmen, der die Erhebung und Verwaltung . . . Weiterlesen
Betriebsaufgabe ■■■■■
Unter Betriebsaufgabe versteht man die Auflösung des Betriebs mit der Folge, dass der Betrieb als selbständiger . . . Weiterlesen
Gewerbesteuer ■■■■■
Gewerbesteuer ist eine Steuer, die auf den Gewinn eines Gewerbebetriebs erhoben wird und in vielen Ländern . . . Weiterlesen
Steuerhinterziehung ■■■■■
Steuerhinterziehung im Finanzenkontext bezieht sich auf illegale Praktiken, mit denen Einzelpersonen, . . . Weiterlesen
Einkommen ■■■■
Als Einkommen bezeichnet man umgangssprachlich die Einnahmen einer natürlichen Person oder eines Privathaushalts. . . . Weiterlesen
Steuerplanung ■■■■
Steuerplanung im Finanzkontext bezieht sich auf die gezielte Gestaltung von Finanzangelegenheiten und . . . Weiterlesen
Gehaltsscheck ■■■■
Ein Gehaltsscheck im Finanzen Kontext bezeichnet die traditionelle Form der Auszahlung des Arbeitsentgelts . . . Weiterlesen