Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

"Außenfinanzierung" bezieht sich auf die Art und Weise, wie eine Person, ein Unternehmen oder eine Regierung Finanzmittel von außerhalb des Unternehmens beschafft. Dies kann durch die Ausgabe von Anleihen, die Emission von Aktien, den Verkauf von Vermögenswerten oder durch den Erhalt von Krediten von ausländischen Investoren erfolgen.

Ein Beispiel für Außenfinanzierung wäre, wenn ein Unternehmen Anleihen ausgibt, um Finanzmittel zu beschaffen. Ein anderes Beispiel wäre, wenn eine Regierung Kredite von internationalen Institutionen wie dem Internationalen Währungsfonds (IWF) oder der Weltbank erhält, um ihre öffentlichen Ausgaben zu finanzieren.

Außenfinanzierung kann sowohl Vorteile als auch Nachteile haben. Ein Vorteil ist, dass es eine Möglichkeit ist, Finanzmittel zu beschaffen, die in dem eigenen Unternehmen nicht verfügbar sind. Ein Nachteil kann sein, dass es die Abhängigkeit von externen Investoren erhöht und dass es auch das Risiko von Wechselkursschwankungen und politischen Risiken erhöht.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Außenfinanzierung ein wichtiger Bestandteil der Finanzierung für viele Unternehmen und Regierungen ist und dass es dazu beiträgt, die Wirtschaft zu diversifizieren und zu stabilisieren.

Ähnliche Artikel

Emittent ■■■■■■■
Ein Emittent ist der Herausgeber von Wertpapieren; - - Bei Aktien handelt es sich um Unternehmen (Aktiengesellschaften); . . . Weiterlesen
Union ■■■■■■
- In Finanzkontext, ist "Union" ein Wort das mehrere Bedeutungen haben kann:; - - Einerseits, kann es . . . Weiterlesen
Effekten ■■■■■■
Aktien, Anleihen und Anteile an Fonds werden als Effekten bezeichnet; - - Effekten ist ein Begriff, . . . Weiterlesen
Verlust ■■■■■■
Das Wort "Verlust" bezieht sich auf den Unterschied zwischen dem, was jemand für etwas ausgegeben hat, . . . Weiterlesen
Emission ■■■■■■
Eine Emission in der Börsensprache bezeichnet die Ausgabe von Wertpapieren; - - Dies können Aktien, . . . Weiterlesen
Investor ■■■■■■
Der Investor (auch Kapitalanleger oder Anleger genannt) legt als einer der Kapitalmarktakteure Geld . . . Weiterlesen
Erwerb ■■■■■■
Erwerb steht für den Erhalt des Eigentums an einer Sache oder der Inhaberschaft an einem Recht gegen . . . Weiterlesen
Ausgabe ■■■■■■
Im Finanzbereich bezieht sich der Begriff "Ausgabe" auf den Betrag, den eine Person oder ein Unternehmen . . . Weiterlesen
Passives Investment ■■■■■
Ein Passives Investment ist ein Investment, nach dessen Durchführung der Investor keine weiteren besonderen . . . Weiterlesen
Terminkontrakt ■■■■■
Ein Terminkontrakt, auch als "Termingeschäft" oder "Futures-Kontrakt" (Futureskontrakt) bezeichnet, . . . Weiterlesen