Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

Eine Zukunftsinvestition ist eine Investition mit langfristigem Charakter. 

Anlagen mit Zukunftspotenzial – wo Investitionen nach wie vor sinnvoll sind


Der Markt hat sich im Laufe der letzten Jahre verändert. Allerdings bedeutet das noch lange nicht, dass die Welt der Geldanlagen komplett auf den Kopf gestellt wurde, denn das ist definitiv nicht der Fall. Trotzdem sollte man sich darüber Gedanken machen, in welchen Bereichen Investitionen nach wie vor sinnvoll sind. Aus diesem Grund möchten wir uns hier näher mit einigen interessanten Anlagen befassen.

Kryptowährungen: Hohes Risiko trifft auf astronomische Rendite

Krypto-Chart
Krypto-Chart

Kaum eine Geldanlage bekommt aktuell so viel mediale Aufmerksamkeit wie Kryptowährungen. Zumal inzwischen nicht nur digitale Währungen wie Bitcoin, Ethereum und Ripple im Fokus stehen, sondern auch wesentlich exotischere Optionen wie beispielsweise der Dogecoin. Immer mehr Menschen informieren sich infolgedessen über Themen wie die beste Krypto Wallet, den besten Online Broker oder den besten Altcoin. Solche Fragen lassen sich nicht immer leicht beantworten, aber es steht außer Frage, dass Kryptowährungen mit einem hohen Risiko einhergehen. Dieses Risiko ist jedoch nicht unbedingt eine schlechte Sache, da es auch astronomische Renditen ermöglicht. Nicht ohne Grund gibt es immer mehr Menschen, die durch Trading im Internet zu Millionären werden. In jedem Fall sollte einem bewusst sein, dass es bei Kryptowährungen keineswegs nur um Glück geht. Es ist ratsam, sich Fachwissen in dem Bereich anzueignen. Diesbezüglich bieten sich unter anderem Erklärvideos im Netz an. Solche sind gerade für Laien äußerst hilfreich, da sie einem die Grundlagen von Kryptowährungen näherbringen.


Edelmetalle: Sicher aber unspektakulär


Seit Tausenden von Jahren investieren Menschen in Gold. Das hat sich bis heute nicht geändert, denn insbesondere in puncto Krisensicherheit ist das Edelmetall kaum zu schlagen. Neben Gold gibt es noch weitere interessante Edelmetalle wie zum Beispiel Silber, Palladium und Platin. Sie alle sind krisenbeständig, aber können in puncto Rendite nicht mit den meisten anderen Geldanlagen mithalten. Zudem kann die Aufbewahrung eine große Herausforderung darstellen. So oder so sind Investitionen in Edelmetalle nach wie vor eine potenzielle Option. Das dürfte sich auch in den kommenden Jahren nicht ändern.

Immobilien: Nicht immer die beste Wahl


Kaum eine Geldanlage ist so populär wie Immobilien und selbst beim Trend FIRE spielen Anlagen in Häuser oder Wohnungen eine Rolle. Verwunderlich ist das nicht, denn in vielen Ländern der Welt sind die Preise für Wohnraum in den letzten Jahren stark angestiegen. Deutschland ist davon nicht ausgenommen und voraussichtlich wird sich der Immobilienboom fortsetzen. Das alles bedeutet aber noch lange nicht, dass Immobilien immer eine gute Wahl darstellen. Problematisch ist beispielsweise der Standort, da Wohnraum in attraktiver Lage kaum bezahlbar ist. Die Anlage bietet sich infolgedessen nicht für jedes Budget an.

Sammlerstücke: Ohne Fachwissen keine gute Idee


Prinzipiell sind Sammlerstücke eine potenzielle Geldanlage, aber gerade hier sollte es nicht an Fachwissen mangeln. Ohne Fachwissen ist es praktisch unmöglich, sinnvolle Investitionen zu tätigen und ein Netz aus Kontakten aufzubauen. Es braucht jedoch beides, um mit Sammlerstücken Erfolg zu haben. Selbst das beste Sammlerobjekt bringt schließlich wenig, wenn man keinen interessierten Käufer findet. Generell ist es insbesondere die Liquidität, welche Sammlerstücke zu einer schwierigen Anlage macht.

 Photo by Jeremy Bezanger on Unsplash  


Buchliste: Zukunftsinvestition

Ähnliche Artikel

Kryptowährung ■■■■■■
Kryptowährung: Kryptowährung, auch Kryptogeld, nennt man digitale Zahlungsmittel, die auf kryptographischen . . . Weiterlesen
Online-Trading ■■■■■
Das Trading (Aus dem Englischen, deutsch "Handeln") beschreibt den An- und Verkauf von Wertpapieren und . . . Weiterlesen
FIRE ■■■■
FIRE: FIRE ist ein sozialer Trend, der in den USA seinen Anfang nahm. Die Abkürzung steht für "Financial . . . Weiterlesen
Inverse Zinsstruktur ■■■■
Eine Inverse Zinsstruktur liegt vor, wenn langfristige festverzinsliche Wertpapiere niedrigere Renditen . . . Weiterlesen
Bitcoin auf allerwelt-lexikon.de■■■■
Grauer Markt ■■■■
Ein Grauer Markt (auch: "Graumarkt") ist ein nicht regulierter und keiner Form von Kontrolle unterliegender . . . Weiterlesen
Umweltverträglichkeitsprüfung auf umweltdatenbank.de■■■
Die Umweltverträglichkeitsprüfung ist ein unselbständiger Teil verwaltungsbehördlicher Verfahren . . . Weiterlesen
floating rate notes ■■■
Die floating rate notes (FRN) ist ein englischer Begriff für variabel verzinsliche Anleihen (Laufzeit . . . Weiterlesen
Hebel ■■■
Der Hebel wird zur Bewertung von Optionen und Optionsscheinen aber auch im Bereich der Immobilienfinanzierung . . . Weiterlesen
Doppelte Buchführung ■■■
Die Doppelte Buchführung (Doppik) beschreibt das Prinzip, dass jede Geldbewegung auf zwei Konten (Herkunft . . . Weiterlesen