User Rating: 5 / 5

Star ActiveStar ActiveStar ActiveStar ActiveStar Active
 

Altcoin steht für "Alternativer Coin" und soll eine Alternative zu den bekannten Kryptowährungen, wie Bitcoin, darstellen.

Was sind Altcoins und welche haben Zukunftspotenzial?

In den vergangenen Jahren sind die sogenannten Altcoins am Kryptomarkt immer wichtiger geworden. Aber was kann man sich unter Altcoins vorstellen und sind sie tatsächlich die Alternative zum Bitcoin, wenn geplant wird, auf lange Sicht in die eine oder andere digitale Währung zu investieren?

 

Altcoins: Eine Erklärung

Krypto Coins
Krypto Coins

Bei Altcoins handelt es sich um alternative digitale Münzen gegenüber dem Bitcoin. Die bekanntesten Altcoins sind Ether, die Kryptowährung der Plattform Ethereum, Dogecoin oder auch der Litecoin sowie Binance Coin, die Kryptowährung der Kryptobörse Binance.

Fast alle Kryptowährungen setzen, wie das auch bei Bitcoin der Fall ist, auf die Blockchain Technologie. Dabei verfolgt man das übergreifende Ziel, dass man die Blockchain-Technologie für die Masse tauglich macht. Aber es gibt Unterschiede, die nicht außer Acht zu lassen sind:

Altcoins, die auf einer Blockchain basieren, haben einen ähnlichen Aufbau wie die Kryptowährung Bitcoin. Dabei setzen viele Altcoins etwa auch auf den Algorithmus namens Proof of Work. Unterschiede finden sich in erster Linie bei den Komponenten sowie der Blockgröße, den Transaktionsgebühren sowie auch bei der Transaktionsgeschwindigkeit. Ein paar Altcoins verfolgen auch das Ziel, dass die Transaktionen schneller vonstattengehen - so ist das etwa unter anderem bei Litecoin. Heute verfolgen viele Altcoins aber als dezentrale Plattformen mehrere Ziele, die tatsächlich über das Wesen des digitalen Zahlungsmittels hinausgehen.

Die Plattform Ethereum sieht sich etwa als Plattform für Smart Contracts, also intelligente Verträge, während hinter Chainlink (hier kommt die Kryptowährung LINK zum Einsatz), das Projekt steckt, die intelligenten Verträge mit realen Daten zu füttern.

Die verschiedenen Altcoins im Überblick

Dass jeder Altcoin von sich behauptet, dass er einzigartig ist, mag zum Teil der Wahrheit entsprechen. Dennoch kann man Altcoins in Gruppen unterteilen. So gibt es Smart Contract Altcoins, DeFi Coins, NFT Coins oder auch Altcoins, die eine reine Bezahlfunktion haben sowie Stablecoins.

 

Smart Contract Altcoin

Die wohl größte Gruppe der Altcoins bildet der Smart Contract Altcoin. Dazu gehören etwa die Projekte Cardano, Ethereum sowie Polkadot. Das Ziel? Ein Netzwerk für dezentrale Anwendungen zu schaffen.

DeFi Coins

Aufgrund der Smart Contract Plattformen haben auch DeFi Protokolle innerhalb des Kryptowährungssektors an Bedeutung gewonnen. Das sind Finanzplattformen, die etwa dann einen Kredit ohne einen Mittelsmann vergeben. Eine bekannte dezentrale Kryptobörse ist Uniswap, die mit einem eigenen DeFi Coin arbeitet (UNI).

NFT Coins

NFT Coins sind Altcoins, mit denen auf der NFT Plattform bezahlt wird, aber auch in Games wie The Sandbox oder Decentraland. Diese Altcoins werden auf der Blockchain einer Smart Contract Plattform aufgesetzt.

Altcoins mit einer reinen Bezahlfunktion

Company
Company

Es gibt Kryptowährungen wie den Dogecoin oder Litecoin, die nur das Ziel haben, sich als Zahlungsmittel durchsetzen zu wollen.

 

Stablecoins

Stablecoins sind Kryptowährungen, die einen stabilen Wert abbilden. Bekannt ist hier etwa der USD Coin. Die Stabilität wird dadurch ermöglicht, da hier der Wert in US Dollar (oder einer anderen Finanzanlage) hinterlegt ist. Mit TerraUSD ist einer der größten Stablecoins im Jahr 2022 gescheitert und hat den Kryptomarkt kurzzeitig ins Wanken gebracht.

Gibt es auch Altcoins mit Potenzial?

Sollte man den Shiba Inu Coin kaufen oder sich lieber mit dem Litecoin befassen? Aufgrund der Tatsache, dass der Kryptomarkt relativ jung ist und sehr volatil, mag es gar nicht so einfach sein, zu sagen, welche Kryptowährungen am Ende auch vielversprechend sind. Vor allem darf man auch langfristige Prognosen nie als Gewinngarantie verstehen - der Kryptomarkt ist immer wieder für Überraschungen gut.

Man kann jedoch davon ausgehen, dass es Altcoins gibt, die auch in ferner Zukunft von Bedeutung sind. Das sind etwa Ether, ADA (die Kryptowährung der Plattform Cardano) oder auch SOL (die digitale Währung der Plattform Solana).

Da es viele Experten gibt, die der Meinung sind, der Kryptomarkt wird in absehbarer Zeit wieder an Stärke gewinnen und auch wichtiger werden, kann man auch die Meinung vertreten, die Altcoins werden automatisch wieder eine Preissteigerung erleben.

Wichtig ist, stets nur frei zur Verfügung stehendes Geld zu investieren und auf die Marktkapitalisierung zu achten. Je höher die Marktkapitalisierung, umso geringer das Risiko, dass es hier zu einem Totalverlust kommt.

Bild von Photospirit auf Pixabay

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Altcoin - 5.0 out of 5 based on 1 review

Ähnliche Artikel

Zukunftsinvestition ■■■■■■■■■■
Eine Zukunftsinvestition ist eine Investition mit langfristigem Charakter. ; - - Anlagen mit Zukunftspotenzial . . . Weiterlesen
Kryptowährung ■■■■■■■■
Kryptowährung, auch Kryptogeld, nennt man digitale Zahlungsmittel, die auf kryptographischen Werkzeugen . . . Weiterlesen
Bitcoin auf allerwelt-lexikon.de■■■■■
Bitcoin ist eine künstlich geschaffene Währung, die nicht von einem Staat herausgegeben wird, sondern . . . Weiterlesen
Ethereum ■■■■■
 ; - Ethereum (kurz ETH, Ξ) ist eine auf Blockchain-Technologie basierende Open-Source-Plattform. . . . Weiterlesen
Doppelte Buchführung ■■■
Die Doppelte Buchführung (Doppik) beschreibt das Prinzip, dass jede Geldbewegung auf zwei Konten (Herkunft . . . Weiterlesen
Zahlungsmittel ■■■
Ein Zahlungsmittel ist eine gesetzlich definierte Urkunde mit Wertpapiercharakter, durch deren Übergabe . . . Weiterlesen
NFT auf umweltdatenbank.de■■■
Ein NFT ist ein "kryptografisch eindeutiges, unteilbares, unersetzbares und überprüfbares Token, das . . . Weiterlesen
Blockchain auf information-lexikon.de■■
Eine Blockchain ist eine Kette von Blöcken, genauer: von Datensätzen. Diese Blöcke beschreiben alle . . . Weiterlesen
Rug Pull ■■
Ein Rug Pull (Teppich wegziehen) ist eine Methode aus der Welt der Krypto-Währungen. Eine neue Währung . . . Weiterlesen
Homepage auf allerwelt-lexikon.de■■
Eine Homepage ist die Eingangsseite bzw. Startseite zu einer Website (Webpräsenz, Webportal); - - . . . Weiterlesen