Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

Die Eigenkapitalquote stellt das Verhältnis zwischen dem eingesetzten eigenen Kapital und dem Gesamtkapital eines Unternehmens dar. Bei Gründung einer Unternehmung wird der Einsatz eigener Mittel (Geld- und Sachmittel) im Verhältnis zu dem Gesamtaufwand auch als prozentualer Eigenmitteleinsatz (vgl.

auch Eigenkapital/Eigenmittel) bezeichnet.


Andere Definition:

Die Eigenkapitalquote errechnet sich aus dem prozentualem Verhältnis des Eigenkapitals zur Bilanzsumme eines Unternehmens: EK/Bilanzsumme. 


Die Bilanzsumme erscheint oft als "Eigenkapital + Fremdkapital", korrekterweise sollte auch der Gewinnvortrag dazu gerechnet werden. Sie zeigt die wirtschaftliche und finanzielle Stabilität der Unternehmung an, denn je höher die Eigenkapitalquote, um so größer ist prinzipiell die Ausgleichsmöglichkeit von eingetretenen Verlusten. Eine besonders hohe Eigenkapitalquote kann andererseits auf eine mangelnde Investitions- und Wachstumsbereitschaft eines Unternehmens verweisen, was sich in einer geringeren Eigenkapitalrentabilität niederschlägt.

Ähnliche Artikel

Eigenkapital ■■■■
Als Eigenkapital bezeichnet die Betriebswirtschaftslehre jene Mittel, die von den Eigentümern einer . . . Weiterlesen
Passiva ■■■■
- Die Bilanz eines Unternehmens besteht aus Aktiva und Passiva, wobei die Passiva die Mittelherkunft . . . Weiterlesen
Deutsche Bundesbank ■■■
Bis zur Gründung der EZB war die Deutsche Bundesbank eine eigenständige und politisch unabhängige . . . Weiterlesen
Aktiengesellschaft ■■■
Die Aktiengesellschaft ist eine Unternehmensrechtsform mit eigener Rechtspersönlichkeit. Für ihre Verbindlichkeiten . . . Weiterlesen
Gesellschaft mit beschränkter Haftung ■■■
Die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH, in Österreich GesmbH) gewährt durch die Trennung . . . Weiterlesen
Eigenkapitalrentabilität ■■■
Die Eigenkapitalrentabilität ist eine Kennziffer zur Ertragslage eines Unternehmens. Hier wird das . . . Weiterlesen
Finanzplan ■■■
Finanzplan: Finanzplanung soll die Liquidität und die Stabilität des Unternehmens aufrechterhalten. . . . Weiterlesen
Fremdfinanzierung ■■
Unter Fremdfinanzierung versteht man die Deckung eines Kapitalbedarfs mit Hilfe von Fremdkapital; - . . . Weiterlesen
PH-Wert auf umweltdatenbank.de■■
Der pH-Wert ist ein Maß für die Wasserstoffionenkonzentration und damit für die Säurekonzentration . . . Weiterlesen
Rohstoff auf umweltdatenbank.de■■