English: Tangible Asset Value / Español: Valor de Bienes Tangibles / Português: Valor de Ativo Tangível / Français: Valeur de l'Actif Tangible / Italiano: Valore di Beni Tangibili

Sachwert bezeichnet im Finanzen Kontext den Wert, der physischen oder materiellen Vermögenswerten eines Unternehmens oder einer Person zugeschrieben wird. Sachwerte umfassen alle greifbaren Güter und Eigenschaften wie Immobilien, Maschinen, Fahrzeuge, Vorräte und Ausrüstungen. Der Sachwert steht im Gegensatz zu immateriellen Werten wie Markenwert, Patente oder Urheberrechte.

Allgemeine Beschreibung

Sachwerte spielen eine wesentliche Rolle in der Bilanzierung und Bewertung von Unternehmen, da sie oft als Sicherheiten für Kredite dienen können und eine grundlegende Ressource für die Produktion oder Dienstleistungserbringung darstellen. Der Wert eines Sachwerts wird durch seine Nutzbarkeit, seinen Wiederbeschaffungswert, seinen Marktwert und seine Abschreibungen über die Zeit bestimmt. In Zeiten hoher Inflation oder wirtschaftlicher Unsicherheit können Sachwerte auch als Schutz gegen Wertverlust dienen, da ihre Werte oft weniger volatil sind als die von Finanzanlagen.

Anwendungsbereiche

Sachwerte sind in vielen Bereichen relevant, einschließlich:

  • Immobilieninvestitionen: Der Wert von Grundstücken und Gebäuden.
  • Produzierendes Gewerbe: Maschinen und Anlagen, die für die Produktion verwendet werden.
  • Transport und Logistik: Fahrzeuge und Infrastruktur.
  • Einzelhandel: Vorräte an Waren.

Bekannte Beispiele

Ein bekanntes Beispiel für Sachwerte ist der Immobilienbesitz, der oft als stabile Investition angesehen wird, da Grundstücke und Gebäude über die Zeit tendenziell an Wert gewinnen. Auch Luxusgüter wie Kunstwerke, Oldtimer oder seltene Weine können bedeutende Sachwerte darstellen, deren Wert über die Zeit steigen kann.

Behandlung und Risiken

Die Bewertung von Sachwerten ist entscheidend für die finanzielle Berichterstattung und das Asset Management. Risiken bei Sachwerten können physischer Natur sein, wie Verschleiß, Schäden oder Verlust, oder wirtschaftlicher Natur, wie Wertminderung durch Marktschwankungen. Eine regelmäßige Neubewertung und Versicherung von Sachwerten kann dazu beitragen, diese Risiken zu mindern.

Ähnliche Begriffe und Synonyme

  • Materielle Vermögenswerte
  • Physische Assets

Zusammenfassung

Sachwerte repräsentieren den materiellen Vermögenswert eines Unternehmens oder einer Person und umfassen alle physisch vorhandenen Güter wie Immobilien, Maschinen und Vorräte. Sie sind ein grundlegender Bestandteil der finanziellen Gesundheit und Bewertung von Unternehmen, bieten potenzielle Sicherheiten für Kredite und können als stabile Investitionen in unsicheren Zeiten dienen. Die sorgfältige Verwaltung und Bewertung von Sachwerten ist für die Erhaltung und Steigerung ihres Wertes über die Zeit hinweg entscheidend.

--

Ähnliche Artikel

Vermögensgegenstand ■■■■■■■■■■
Der Vermögensgegenstand ist ein Rechtsbegriff des Handelsrechts, mit dem alle materiellen und immateriellen . . . Weiterlesen
Sachkapital ■■■■■■■■■■
Sachkapital im Finanzen Kontext bezieht sich auf die physischen Vermögenswerte, die von Unternehmen . . . Weiterlesen