User Rating: 0 / 5

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 
Unter der Thesaurierung von Gewinnen versteht man die Nichtausschüttung der Gewinne einer Unternehmung. Im Bereich der Investmentfonds gibt es thesaurierende Fonds, die anfallende Erträge einbehalten. Die Dividenden aus Aktien und Zinserträge aus Anleihen, werden von ihnen nicht ausgeschüttet, sondern direkt dem Fondsvermögen zugeführt und investiert. Durch die automatische Wiederanlage ergibt sich ein Zinseszinseffekt. Auch thesaurierte Gewinne müssen versteuert werden. Der Anleger "erhält" diese Gewinne in Form von Kurssteigerungen.