Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
 

Unter Public-To-Private versteht man den Vorgang, dass ein börsennotiertes Unternehmen aus dem Handel ("von der Börse" oder "aus dem Listing") genommen wird.

Die Gründe sind vielfältig. Um nur einige zu nennen:

  • Erleichterung der Akquisitionen/Veräußerungen von Betriebsteilen, Umstrukturierungen etc. durchzuführen, die die sonst geforderte Börsenöffentlichkeit hinderlich wäre.
  • Die stets steigenden Transparenzforderungen erhöhen die laufenden Kosten
  • Der erhöhte Aufwand (Hauptversammlung, Geschäftsberichte, etc.) einer Publikumsgesellschaft wird als nicht angemessen empfunden

Grundsätzlich gibt es zwei Vorgehensweisen

Das reguläre Delisting erfordert eine Genehmigung der Börse, einen Beschluss der HV und ein Angebot an alle ausstehenden Aktionäre.

Das Delisting durch Strukturmaßnahmen (auch "kaltes Delisting") erfolgt die Übernahme der Aktien der ausstehenden Aktionäre durch einen Investor. Die Gesellschaft wird dann aufgelöst, der Geschäftsbetrieb auf eine andere übertragen.

Der gegensätzliche Begriff wäre IPO.


Buchliste: Public-To-Private

Ähnliche Artikel

Aktie ■■■■■
Eine Aktie ist ein Wertpapier, das den Aktionär (dem Eigentümer des Papiers) als Teilhaber an einer . . . Weiterlesen
Opération Blanche ■■■■■
Eine Opération Blanche ist eine allgemein gebräuchliche Methode, um die längerfristige Wertentwicklung . . . Weiterlesen
Hauptversammlung ■■■■■
Eine Hauptversammlung (HV) ist eine Versammlung der Aktionäre und ein Organ der Aktiengesellschaft. . . . Weiterlesen
Abfindung ■■■■
Die Abfindung ist eine einmalige Zahlung (oder Übertragung von Rechten) zur Abgeltung von Rechtsansprüchen; . . . Weiterlesen
Inhaberaktie ■■■■
Die Inhaberaktie ist eine Aktie, deren Rechte aus dem entsprechenden Papier (dem Inhaberpapier) abgeleitet . . . Weiterlesen
Feindliche Übernahme ■■■■
Eine Feindliche Übernahme (hostile take-over) ist die Übernahme eines Unternehmens gegen den Willen . . . Weiterlesen
Kurs ■■■■
Der Kurs ist der an einer Börse festgestellte Preis eines Wertpapiers. Da der Begriff Kurs mehrdeutig . . . Weiterlesen
Optionsschein ■■■■
Ein Optionsschein ist ein Wertpapier (im Englischen auch als Warrant bezeichnet). Andere Wertpapierarten . . . Weiterlesen
Zeichnungsfrist ■■■■
Die Zeichnungsfrist ist ein Zeitraum, innerhalb dessen Anleger Neue Aktien zeichnen dürfen. Zunächst . . . Weiterlesen
Berichtigungsaktien ■■■
Berichtigungsaktien sind Aktien den Altaktionären nach einer Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln . . . Weiterlesen