Lexikon S

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
Der StartUpMarket ist ein neues an der Hamburger Börse eingeführtes Handelssegment für junge, innovative und wachstumskräftige Unternehmen, die noch nicht über eine starke Eigenkapitaldecke verfügen.
Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

English: Tax / Español: Impuesto / Português: Imposto / Français: Impôt / Italiano: Imposta

Die Steuer ist eine Abgabe an den Staat (genauer: an ein öffentlich-rechtliches Gemeinwesen) ohne Anspruch auf individuelle Gegenleistung. 

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Im Haushaltsjahr 2001 beanspruchte der Staat in Deutschland Steuern (Einzahl: Steuer) mit einem geschätzten Aufkommen von gut 449 Milliarden Euro (G€) weit mehr als ein Viertel der gesamtwirtschaftlichen Leistung für sich. Hinter dieser Summe verbergen sich

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Die Steuernummer ist die bei der Gründung eines Unternehmens vom Finanzamt einmalig vergebene Nummer, unter der das unternehmen in allen steuerlichen Angelegenheiten verwaltet werden.

User Rating: 5 / 5

Star ActiveStar ActiveStar ActiveStar ActiveStar Active

In der Europäischen Union mehren sich die Stimmen, die nicht nur bei den verbrauchsbezogenen indirekten Abgaben wie der Mehrwertsteuer eine möglichst weitgehende Harmonisierung in den EU-Mitgliedsstaaten fordern, sondern auch bei den direkten unternehmensbezogenen Steuern, vor allem bei den Kapitalertragssteuern.

Steuerwettbewerb - 5.0 out of 5 based on 1 review
Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Eine Stiftung ist eine Gesellschaft, die mit gestifteten Vermögen des Stifters, einen festgelegten Zweck verfolgt.

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Eine stille Beteiligung wird dann vereinbart, wenn ein Kapitalgeber als Gesellschafter eine Einlage in dessen Vermögen leistet.

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
Eine stille Gesellschaft entsteht bereits durch eine Vermögenseinlage (stille Beteiligung), ohne dass der stille Gesellschafter nach außen hin als Gesellschafter in Erscheinung tritt.
Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
Der Stillhalter ist eine Bezeichnung für den Verkäufer einer Option.
Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Ein Stock im Kontext der Finanzwelt ist das Kapital, das einem Unternehmen zu Beginn (also bei Gründung) zur Verfügung steht. Es dient u.U. als Grundlage für die Beschaffung weiteren Kapitals (Fremdkapital).

Der Stock wird gewöhnlich von den Eigentümern eingezahlt, daher werden sie im Englischen auch "stockholder" bezeichnet..

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Ein Stop Buy ist ein Kaufauftrag, der billigst ausgeführt wird, sobald der Kurs ein gesetztes Limit überschreitet.

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
Eine Stop Buy Order ist eine Form eines Kaufauftrags.
Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Ein Stop Loss ist ein Verkaufsauftrag, der bestens ausgeführt wird, sobald der Kurs das vom Anleger gesetzte Limit unterschritten hat.

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
Eine Stop Loss Order ist eine Form eines Verkaufsauftrags.

User Rating: 5 / 5

Star ActiveStar ActiveStar ActiveStar ActiveStar Active

Eine Stop-Limit-Order ist eine Stop-Order mit der weiteren Bedingung, dass der Auftrag nur zu einem Mindest- (Verkaufsauftrag) bzw. Höchstkurs (Kaufauftrag) ausgeführt werden darf. 

Stop-Limit-Order - 5.0 out of 5 based on 1 review
Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Eine Stop-Order ist ein bedingter Auftrag, der an das Erreichen einer Kursmarke (Stop-Kurs) gebunden ist. Der Stop-Kurs wird bei einem Kaufauftrag über, bei einem Verkaufsauftrag unter den aktuellen Kurs gesetzt. Nach Erreichen des Stop-Kurses wird der Stop-Auftrag zur Market-Order.

Stop-Order sind für Leute, die einen Trend nicht verpassen wollen. Will man eine Aktie prinzipiell kaufen, dann kauft man bei fallenden Kursen. Wer jedoch der Ansicht ist, dass ein fallender Kurs auf jeden Fall etwas negatives bedeutet, der setzt eine Stop-Order und verkauft also bei fallenden Kursen.

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
Der STOXX bezeichnet zunächst ein System europäischer Indizes, das auf der Zusammenarbeit zwischen dem Dow Jones-Verlag, der Deutschen Börse AG, der SBF - Bourse de Paris und der Schweizer Börse basiert.
Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
Der STOXX 50 ist ein Index wird durch den Dow Jones-Verlag herausgegeben.
Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
Bei einem Straddle werden die gleiche Anzahl von Puts und Calls der gleichen Optionsserie gekauft bzw.
Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
Bei einem Strangle wird die gleiche Anzahl Puts und Calls mit dem gleichen Basiswert und der gleichen Laufzeit gekauft.