Lexikon B

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Ein Bürge ist eine Person (natürlich oder juristisch), der für Verpflichtungen des sogenannten Hauptschuldners gegenüber einem Gläubiger einsteht. Das zugrunde liegende Rechtsgeschäft nennt sich Bürgschaft.

Beispiel: Ein junger Mensch (Hauptschuldner) ohne eigenes Vermögen benötigt einen Kredit für die erste Wohnungsausstattung. Die Bank (Gläubiger) gewährt den Kredit nur, weil die Eltern als Bürgen (Nebenschuldner) mit in den Vertrag eintreten.

Der englische Begriff ist "sponsor", wobei das deutsche Wort Sponsor eine etwas andere Bedeutung hat.

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
Die Bürgschaft ist ein Vertragsverhältnis, durch das sich ein Bürge verpflichtet, dem Gläubiger gegenüber für die Erfüllung der Verbindlichkeiten eines Dritten einzustehen. Sofern keine selbstschuldnerische Bürgschaft vorliegt, kann der Bürge verlangen, dass der Gläubiger zunächst gegen den Hauptschuldner klagt (Einrede der Vorausklage). Bei einer selbstschuldnerischen Bürgschaft hat ein Bürge dieses Recht nicht. Der Bürge ist sofort zur Zahlung verpflichtet, wenn der Hauptschuldner bei Fälligkeit die verbürgte Verbindlichkeit nicht bezahlt.
Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Die Bürgschaftsbank ist eine Bank, die vorwiegend vom Staat (meist durch die Bundesländer) unterstützt wird. Ihre Aufgabe ist es, Unternehmen und Freiberuflern durch eine Bankbürgschaft die Suche einer Hausbank zu erleichtern.

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Der bushel (bu) ist eine Mengeneinheit (Hohlmaß) für Getreide und beträgt etwa 36 Liter. Es gibt amerikanische Bushel (US bu) und englische Bushel (imp. bu), die sich im Volumen geringfügig (3 %) unterscheiden.

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Ein Business Angel (BA) ist eine vermögende Person, die durch die Einlage von Risikokapital und/oder die Bereitstellung von Know-How in ein Unternehmen oder ein Projekt Forschungen, Entwicklungen,

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
In dem Businessplan eines Unternehmens werden operative und strategische Ziele sowie die Zielerreichung festgelegt. Zu einem vollständigen Businessplan gehören die Beschreibung des Vorhabens/der Geschäftsidee, eine Markt- und Konkurrenzanalyse, die Ertragsvorschau,
Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
Ein Butterfly Spread beschreibt eine Optionenstrategie, die vier Optionen mit der gleichen Laufzeit untereinander kombiniert; es wird je eine Option mit niedrigem und hohem Basispreis gekauft, zwei Optionen mit mittlerem Basispreis werden verkauft.
Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Jedes Produkt wird für eine oder mehrere Zielgruppe(n) entwickelt. Eine Buyer Persona ist ein typischer jedoch fiktiver Vertreter dieser Gruppe.

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
Der BVI ( Bundesverband Deutscher Investmentgesellschaften e.V.) ist ein 1970 in Frankfurt am Main gegründeter Verein.
Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
XETRA ist ein von der Deutschen Börse AG entwickeltes elektronisches Handelssystem (Exchange Electronic Trading) für den Kassamarkt, in dem Aktien,