Lexikon B

User Rating: 5 / 5

Star ActiveStar ActiveStar ActiveStar ActiveStar Active

Der Briefkurs ist ein Angebot an der Börse ein Wertpapier (z.B. Aktie oder einen Future-Kontrakt) zu diesem Kurs zu verkaufen.

Briefkurs - 5.0 out of 5 based on 2 reviews
Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
Der Broker ist die englische Bezeichnung für einen Wertpapiermakler.
Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Die Bruttodividende ist die von der Hauptversammlung festgesetzte Dividende ohne Abzug der Körperschaftssteuer.

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) ist der in Geldeinheiten ausgedrückte Wert aller Güter und Dienstleistungen,
Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
Das Bruttosozialprodukt (BSP) dient als Indikator für die Wertschöpfungskraft eines Landes.
Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

English: Bookkeeping / Español: Contaduría/ Português: Escrituração 

Die vielseitige Herausforderung der Buchhaltung betrifft die korrekte Aufzeichnung und Dokumentation sämtlicher Geschäftsvorfälle eines Unternehmens. Dazu zählen neben Einnahmen und Ausgaben auch offene Verbindlichkeiten und Abschreibungen. Das rechtliche Rahmenwerk der Buchhaltungspflichten findet sich in den Grundsätzen der ordnungsgemäßen Buchführung. Unternehmer finden Unterstützung in leistungsstarken Buchhaltungs-Softwarelösungen oder Steuerberatern.

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
Im weiteren Sinne wird das Wort Budget verwendet, um den rechnerischen Teil der Planung zu kennzeichnen (die Planungsrechnung) - z.B. Absatzmengen, Umsatz, Kosten, Kopfzahlen, Leistungen. Budgetierung im engeren Sinne meint den Prozess der jährlichen Planung des wertmäßigen Erfolgs.

Instrumente der Budgetierung sind: Planbilanz, Plan - Erfolgsrechnung, Finanzplan, Zahlungsbereitschaftsbudget.
Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
Ein Bull Call Spread beschreibt eine Optionenstrategie, bei der zum selben Zeitpunkt Calls mit tieferem Ausübungspreis gekauft und solche mit höherem Ausübungspreis verkauft werden.
Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
Eine (bull, bullish,) bull market ist die Beschreibung eines Status des Börsenmarktes. Der Bulle (engl. bull) ist an der Börse das Symbol für eine positive Kursentwicklung.
Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
Ein Bull Put Spread beschreibt eine Optionenstrategie, bei der zum selben Zeitpunkt Puts mit niedrigerem Ausübungspreis gekauft und solche mit höherem Ausübungspreis verkauft werden.
Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
Eine Bullenfalle (Engl.: bull trap) ist eine Marktentwicklung an der Börse.
Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
Ein Bund-Future ist ein Terminkontrakt auf eine Bundesanleihe.
Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
Eine Bundesanleihe ist ein von der Bundesrepublik Deutschland herausgegebenes festverzinsliches Wertpapier mit einer Laufzeit von 10-30 Monaten und jährlicher Zinszahlung.
Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
Der Bundesanzeiger ist das amtliche Verkündungsorgan der Bundesregierung.
Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Das Bundesaufsichtsamt für das Kreditwesen (BAKred) ist eine selbständige Bundesober­behörde im Geschäftsbereich des Bundes­finanzministeriums.

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Das Bundesaufsichtsamt für den Wertpapierhandel (BAWe) ist eine selbständige Bundesoberbehörde und kontrolliert im Rahmen des Wertpapierhandelsgesetzes die ordnungsmäßige Durchführung des Wertpapierhandels.

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
Eine Bundesobligation ist eine als Daueremission von der Bundesrepublik Deutschland herausgegebenes festverzinsliches Wertpapier mit einer Laufzeit von 5 Jahren und jährlicher Zinszahlung.
Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
Ein Bundesschatzbrief war bis 2013 eine mittelfristige Schuldbuchforderung des Bundes über Beträge ab 50 Euro oder ein Mehrfaches.