Lexikon A

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
Abgetreten werden können u. a. Ansprüchen aus Lebensversicherungen, Bausparverträgen, bestimmte Wertpapiere sowie Forderungen aus dem Geschäftsbetrieb und sonstige Forderungen.
Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Eine Abwertung ist eine Maßnahme zur Stabilisierung eines Währungskurses durch die Notenbank.

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Abwicklung steht für:

  • die vorübergehende oder endgültige Regelung eines Sachverhalts

User Rating: 5 / 5

Star ActiveStar ActiveStar ActiveStar ActiveStar Active

Unter Abzinsung versteht man eine Berechnung des heutigen Wertes einer zukünftigen Zahlung.

Legen wir heute 100 Euro zu einem Zinssatz von 3% an, dann haben wir in einem Jahr 103,00 Euro. 

Abzinsung - 5.0 out of 5 based on 1 review
Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
Der Kaufpreis eines Abzinsungspapiers ergibt sich durch Abzinsung des Nennwerts (Reduzierung des Nennwerts um die Zinsen) auf den Kaufzeitpunkt. Typische Abzinsungspapiere sind z.B.

User Rating: 5 / 5

Star ActiveStar ActiveStar ActiveStar ActiveStar Active

Die Actuals sind den  den Futures zugrunde liegende Produkte, die auch als Basisgut bezeichnet werden.

Actuals - 5.0 out of 5 based on 1 review
Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Ad hoc kommt aus dem Lateinischen und bedeutet etwa "Zur Sache" oder "Aus dem Stand heraus". Kursbeeinflussende Unternehmensmeldungen werden von börsennotierten Aktiengesellschaften im Rahmen von Ad-hoc Meldungen gemäß § 15 des Wertpapierhandels-Gesetzes (WpHG) publiziert.

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Die Ad-hoc-Meldung (Ad-hoc-Mitteilung) ist eine kursbeeinflussende Unternehmensmeldung. Diese muss von börsennotierten Unternehmen nach § 15 WpHG für alle Marktteilnehmer gleichzeitig veröffentlicht werden (Ad-hoc-Publizitätspflicht). Durch eine Ad-hoc-Meldung sollen mögliche Insidergeschäfte vermieden werden. Nachrichten, die sich auf die Unternehmens- und Finanzlage auswirken und geeignet sind,

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Die Ad-hoc-Mitteilung ist eine Meldung seitens des Unternehmens, die alle Aktionäre gleichmäßig/gleichzeitig erreichen soll. 

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Im Sprachgebrauch der Kapitalbeteiligungen versteht man unter Added Value den Wertzuwachs, der durch Einbringen von Management-Know-how und die Betreuung der Beteiligungsgesellschaft erzielt werden soll.

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Eine Additional Margin ist eine Nachzahlungsforderung. Fällt der Nettowert eines Kontos für Terminmarkt-Engagements unter die Erhaltungsmarge (maintenance margin / -level), so muss im Rahmen einer Nachzahlungsforderung Geld eingezahlt werden.

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Eine Adjustierung ist ein Verfahren bei der Chartanalyse. Bei Aktiensplits und Kapitalerhöhungen müssen historische Kursdaten, die für die Chart-Analyse benutzt werden, rückwirkend neu berechnet werden, da diese Vorgänge das Aktienvolumen erhöhen und einen scheinbaren Kursrückgang bewirken.

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Ein ADR (--->American Depository Receipt) ist ein von US-amerikanischen Banken ausgegebener Hinterlegungsschein für nichtamerikanischer Aktien und werden an einer US-Börse stellvertretend für eine (oder mehrere) Aktie(n) gehandelt.

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive
Eine Advance / Decline Line (ADL) ist eine graphisch gezogene aller im Markt befindlichen Wertpapiere längs der Zeitachse anhand von Advance Decline Zahlen.
Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

AEX war die Abkürzung für "Amsterdam Exchange", einer Börse in Amsterdam, die schließlich in der Euronext  aufgegangen ist.

User Rating: 5 / 5

Star ActiveStar ActiveStar ActiveStar ActiveStar Active

AG ist eine Abkürzung und steht für

AG - 5.0 out of 5 based on 1 review
Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Die AG & Co. KG ist eine Sonderform der Kommanditgesellschaft, bei der eine Aktiengesellschaft als Komplementär

Star InactiveStar InactiveStar InactiveStar InactiveStar Inactive

Mit Agio bezeichnet man ein Aufgeld bei der Rückzahlung einer Schuld, d.h. zu dem nominellen Wert z.B.